101. Der Podcast aus dem Hotelzimmer.

"

Geschichten über das gute Leben.

Ein Podcast über Menschen und ihre Geschichten rund um die Frage, was ein gutes Leben ist. Woraus ziehst Du in Krisenzeiten Kraft? Was hat Dich zu dem gemacht, wer Du bist? Wie werde und bleibe ich ganzheitlich gesund?

Ein Podcast über Menschen und ihre Geschichten rund um die Frage, was ein gutes Leben ist. Woraus ziehst Du in Krisenzeiten Kraft? Was hat Dich zu dem gemacht, wer Du bist? Wie werde und bleibe ich ganzheitlich gesund?

101. Im Hotelzimmer.

Wir treffen unsere Gäste im Hotelzimmer. Im Privatimen. Dort, wo man sich zurückziehen kann, wo man entspannt und ganz bei sich ist. Wo Fragen zum guten Leben ehrliche Antworten hervorbringen.

Episode 5.

Doppelweltmeisterin
aus Lemgo:
Beke Bas

„Die Emotionen beim ersten Titelkampf…“

 

Beke Bas ist zweifache Weltmeisterin, Internationale Deutsche Meisterin und Deutsche Meisterin im Boxen. Die 28-jährige Lemgoerin hatte als Jugendliche den Fußball für sich entdeckt, die Nationalmannschaft sollte nächste Station werden. Doch Verletzungen ließen dies nicht zu.

Sie suchte und fand eine neue Sportart: das Boxen. Im Gespräch mit Tom Fluegge erzählt sie, warum Boxen gut für Körper und Seele ist, wie es äußerlich und innerlich stärkt und wie es sich anfühlt, auf den ersten Titel hin zu trainieren.

Die erfolgreiche Boxerin aus Lippe wurde jüngst als Boxerin des Jahres nominiert.

Episode 4.

Rotwein-Marathon:
Frank Ziegenbein

“Die Gänsehaut am ganzen Körper…”

 

Ein Gespräch über die gesunde Mischung aus Genuß und Gesundheit, die Vorbereitungen für einen Marathon, in dem Rotwein gereicht wird und die Frage, wie man den inneren Schweinehund überwindet.

Frank Ziegenbein hat vor 25 Jahren Lippe Reha gegründet, heute einer der größten Anbieter für Rehabilitation und Physiotherapie in Lippe mit Standorten in Detmold, Lemgo und Bad Salzuflen. Nebenher engagiert er sich ehrenamtlich unter anderem in der Gesundheitsallianz Lippe – und er treibt Sport. Zum Beispiel in Form eines Rotweinmarathons. Was das bedeutet, erklärt er im Gespräch.

Episode 3.

Chinesische Achtsamkeit:
Frederik Claas

“Der wichtigste Tipp: schonen Sie sich.”

 

Frederik Claas aus der Detmolder Apotheke an der Post hat eine Zeit in China gelebt. Wie dort Gesundheit betrachtet wird, warum es normal ist, in Peking morgens draußen Menschen im Pyjama zu sehen, wie es um die Achtsamkeit im heutigen China steht und was der Apotheker rät, um gesund zu bleiben, darum handelt diese Folge von 101, dem Podcast aus dem Hotelzimmer.

Episode 2.

Löwenmama:
Susanne Saage

“Positive Dinge tun, das macht gesund.”

 

Als der neunmonatige Sohn von Susanne Saage an Leukämie erkrankte, brach für die dreifache Mutter eine Welt zusammen. Doch der Sohn überlebte, und für Susanne Saage war dies der Anfang der Aktion Löwenmama, mit der sie kranke Kinder und ihre Geschwister seit mehr als zwanzig Jahren zu Weihnachten in über 60 Krankenhäusern in ganz Deutschland beschenkt. Vor wenigen Jahren erhielt sie dafür das Bundesverdienstkreuz. Was die Diagnose für sie bedeutet hat und wie sich das ganze Leben änderte, erzählt Susanne Saage im Gespräch.

Episode 1.

Lebensgeschichten:
Dirk Niedernolte

“Wer jung ist, sollte viel Blödsinn machen.”

 

Viele kennen Dirk Niedernolte als Inhaber des Optikerfachgeschäftes “DIE BRILLE” in Detmold. Er war aber auch 16 Jahre lang im Vorstand der Gesundheitsallianz Lippe.

Im Gespräch erzählt Dirk Niedernolte, warum es gesund ist, als junger Mensch über das Ziel hinaus zu schießen und von Standards abzuweichen, was es bringt, die eigenen Grenzen kennenzulernen und was Peter Ustinov auf die Behauptung antwortete, früher sei alles besser gewesen.

101. Der Podcast aus dem Hotelzimmer
ist eine Kooperation von: